Sommerakademie / Summer Academy

English version below.

Zum ersten Mal findet in hoffentlich diesem Jahr die Sommerakademie Hohenbrünzow in statt, die einlädt, der Thematik/Fragestellung „Unser Grund und Boden als Gemeingut – Wie wollen wir leben?“ nachzugehen. Für neun Tage wird das Kulturgut mitten in der Natur Mecklenburg-Vorpommerns ein Ort des Experimentierens, Werkelns, Kreierens und Forschens: Wir wollen gemeinsam leben, essen und theoretisch wie praktisch zum Thema „Grund und Boden“ arbeiten.

Die Akademie bietet praktische, handwerkliche und künstlerische Workshops am Vormittag und theoretischen Inhalt in Form von Vorträgen und Gesprächsrunden am Nachmittag. Es wird gemeinsam gegessen und gearbeitet, außerdem gibt es ein reichhaltiges Angebot, welches zu einer glücklichen Zeit beiträgt (Yoga, Meditation, Tanz, Filmvorführungen, Musik). Abschließend wollen wir die Akademie für ein Wochenende öffnen und unsere Resultate, Ideen und Werke in einer öffentlichen Ausstellung zugänglich und sichtbar machen.

Wir sind mitten in der Planung der Akademie und freuen uns bald das Programm veröffentlichen zu können! Wir freuen uns sehr auf euch, auf alle Projekte und unsere gemeinsame Zeit auf der Sommerakademie! Lasst uns der Antwort auf die Frage „Wie wollen wir leben?“ zusammen näher kommen… Bleibt auf dem Laufenden unter sommerakademie.atelier17111 oder folgt uns auf Instagram @akademie_17111 !

ENGLISH

Info

The summer academy Hohenbrünzow will take place for the first time this year – concerning the topic of “Our ground and our soil – how do we want to live?”. Within nine days the farmstead in the middle of nature in Mecklenburg-Vorpommern in northern Germany will turn into a place of experiment, craft, creation and research: we want to live together, eat together and work theoretically and practically on the topic of “ground and soil”.

The time of the academy will be structured by practical, artistic workshops in the beginning of the day and theoretical input (in form of lectures or symposiums) in the afternoon. We will be eating and working together. There will also be additional program to keep everybody happy and content (yoga, meditation, dance, film screenings, music). To finish off we want to open the academy at the final weekend and organize a public exhibition to share our results, ideas, and make our work visible.

We are in the middle of organizing the academy and very excited to share the complete program very soon! We are looking forward to meeting you, we can’t wait for all the projects and the time spent together at the academy! Let’s get closer to answer the question “How do we want to live?” as a collective… Stay tuned and visit our website sommerakademie.atelier17111 or follow us on instagram @akademie_17111 !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.