Willkommen beim Atelier 17111 e.V.

ÜBER UNS..

Seit dem Sommer 2018 hat sich viel auf der ehemaligen Gutsanlage Hohenbrünzow verändert. Mit dem Bau des Atelier-Anbaus (2018 bis 2019) und der Fertigstellung des Wohnhauses und einer Tischlerei (2020) sind wichtige Grundsteine für den neuen Lebensraum gesetzt. Natürlich arbeiten wir weiter an den alten Gebäuden dieses Ortes und haben noch längst nicht ausgeträumt. Vom Licht durchfluteten Atelier über die sehr gut ausgestattete Tischlerei bis hin zur Vielfalt des Gartens, zu welchem auch Schweine und Schafe gehören, bietet unser Hof noch viele weitere Möglichkeiten und Freiräume sich selbst und dienen uns umgebenden Raum zu erfahren. Wir sind ständig auf der Suche nach motivierten Menschen, die sich uns und der Arbeit an diesem Projekt anschließen möchten. Haben wir Dein Interesse geweckt? Schreib uns eine Mail!

Eine Beitrittserklärung könnt Ihr hier Downloaden und ausgefüllt an uns zurückschicken.

Hier, im weitläufigen Vorpommern kannst du deinen Träumen und deiner Kreativität jeden Falls freien Lauf lassen. Suchst du einen Platz für deine Arbeit? Komm zu uns ins Atelier, wir und der Verein unterstützen dich gerne!

Der Atelier 17111 e.V. versteht sich als toleranter und offener Ort der Begegnung. Wir stellen uns aktiv gegen jegliche Form der Diskriminierung. Unser Verein soll für jede*n zugänglich sein und gemeinsames Arbeiten und Leben ermöglichen.

Wir geben uns Mühe, das Angebot an Workshops und Veranstaltungen fortlaufend zu erweitern. Teilt uns eure Wünsche gerne mit. Aufgrund von COVID-19 finden zurzeit keine Veranstaltungen statt. Wir hoffen, dass sich die Situation bald verbessert und wir uns bald wieder alle zusammen im Atelier tummeln können. Wir wünschen allen ein starkes Immunsystem. Stay strong!

UNSER ANGEBOT..

In unserem 150 m² großen Atelier gibt es schon einige Möglichkeiten für dein kreatives Schaffen. Wir haben seit einiger Zeit zwei Drehscheiben zum Töpfern und auch einen kleinen eigenen Brennofen. Seit Kurzem nimmt eine alte Druckerpresse für Linol- und Holzschnitte ihren Platz unter der Glasfassade ein. Auch die Holzwerkstatt des Studio 17111 steht nach individueller Absprache zur Verfügung. Ganz klar – zum Malen und Zeichnen steht immer Platz und Material bereit. Auch für digitales Arbeiten am eigenen PC/Laptop sind Drucker und Arbeitsplätze vorhanden. Eine gastronomisch ausgestattete Küche ist bereit für Kochveranstaltungen und darauf ausgelegt, auch größere Gruppen zu versorgen. Im Außenbereich des Ateliers gibt es einen Pizzaofen und einen großen Holzbackofen, außerdem viel Platz für neue Dinge, an die wir noch nicht gedacht haben – Raum für Installationen und Aktivitäten im Freien. Wir freuen uns auf Feedback und eure Ideen und Träumereien.

HINTERGRUND..

Der Verein Atelier 17111 e.V. wurde am 18.03.2019 als gemeinnütziger Verein in das Vereinsregister eingetragen.

Wer wir sind?
Rüdiger Wäschle ist Vorstandsvorsitzender und Friedenand Wäschle ist stellvertretender Vorstandsvorsitzender, zusammen betreiben sie das lokale Studio 17111 für Architektur, Bauplanung, Holzbau, Möbelbau und Produktgestaltung. Thorin Wäschle arbeitet bei der finc foundation und engagiert sich für Biolandbau und arbeitet tatkräftig in unseren Gärten. Nikolai Rüger studiert in Berlin Elektromobilität, füllt das Atelier mit technischem und digitalem Know-how und ist begnadeter Fotograf. Charlotte Heimann arbeitet in Berliner Galerien und befasst sich als Kulturmanagerin mit der Planung von Vereinsveranstaltungen. Anna Breit, unsere liebste Grafikdesignerin ist vom Vorstand als Beirätin berufen. Hier seht ihr, woran sie so arbeitet.

Wir alle arbeiten ehrenamtlich.

Wir haben diesen Verein gegründet um das Atelier 17111 und die Gutsanlage Hohenbrünzow zugänglich zu machen, freuen uns auf kreativen Austausch und möchten euch bei euren handwerklich-kreativen Projekten tatkräftig unterstützen. Wir möchten diesen Platz und Lebensraum gestalten und gemeinsam daran arbeiten, z.B. mit der Frage: “Wie wollen wir hier überhaupt leben?”.

Mitgliedschaft
Die aktive Vereinsmitgliedschaft kostet jährlich 36,00 € und hilft uns die laufenden Kosten zu tragen. Sie ermöglicht dir die Teilnahme an unseren Kursen, Workshops und Veranstaltungen. Wir stellen zudem Platz und Material für deine kreative Arbeit bereit, bei Interesse sprich uns an, die kosten werden individuell verhandelt. Fördermitglieder bitten wir um einen Beitrag ab 100,00 €.

Wenn du unserem Verein beitreten möchtest:  Schreib uns eine Mail!

Spendenkonto
GLS Bank 
Atelier 17111 e.V.
IBAN: DE68 4306 0967 1017 8689 00
BIC: GENODEM1GLS

Als gemeinnützige Organisation sind wir berechtigt Spendenquittungen für Ihre Steuerunterlagen auszustellen. Die Spenden und Mitgliedsbeiträge ermöglichen uns das Angebot des Vereins zu vergrößern und weiterzuentwickeln, neue Werkzeuge und Materialien zu kaufen – damit wir gemeinsam etwas Neues schaffen können.

Newsletter 
Wenn Ihr von Neuigkeiten hören wollt, tragen wir Euch gerne in unseren Mailverteiler ein. Schickt uns dazu eine kurze Nachricht!

be creative.